Schützenbruderschaft Vörden veranstaltet Dorfrallye

Die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Vörden bietet in den Osterferien 2021 eine Dorfrallye unter dem Motto „Ich lerne meinen Ort besser kennen“ an.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das normale Leben erheblich eingeschränkt. Urlaub machen, Freunde und Bekannte treffen, Freizeitveranstaltungen besuchen und noch vieles mehr ist derzeit nur unzureichend möglich. Daher möchte der Vorstand der Schützenbruderschaft insbesondere den Kindern und Jugendlichen von Vörden eine Alternative bieten und die Möglichkeit geben, ihren Ort noch einmal besser kennen zu lernen.

Dazu haben die Beteiligten eine Route durch den Ort erstellt, auf welcher sie mehrere Stationen mit interessanten Sehenswürdigkeiten vermerkt haben, zu welchen ein oder mehrere Fragen beantwortet werden müssen. Neben der Möglichkeit, einige Orte seiner Heimat noch einmal anders zu entdecken, werden unter allen richtigen Antworten 5 Gutscheine von örtlich ansässigen Betrieben verlost. Die Dorfrallye beginnt am Montag, den 29.03.2021 und dauert die gesamten Osterferien. Das Ende ist am 12.04.2021, den Montag nach den Osterferien. Die Teilnahme kann zeitlich also ganz individuell gestaltet werden. Egal ob am Vormittag als Familiensparziergang, nachmittags mit Freunden oder mit Oma oder Opa. Wichtig ist nur, und darauf weist der Vorstand der Schützenbruderschaft ganz ausdrücklich hin, dass die geltenden Corona-Regeln unbedingt eingehalten werden.

Für die Teilnahme wird ein Fragenkatalog mit der Beschreibung der einzelnen Stationen benötigt, welcher auf der Homepage der Schützenbruderschaft (www.schuetzenbruderschaft-voerden.de – Fragebogen Osterrallye) und der Ortshomepage (www.voerden-digital.de) zum Download bereitsteht. Dieser ist auf dem Ortsrundgang auszufüllen und anschließend bei der Postagentur Michael Nolte, Am Angerberg einzureichen. Als Dankeschön gibt es für alle Teilnehmer bis 14 Jahre bei Abgabe der Antwortkarte eine kleine Überraschung.

Die Organisatoren hoffen hiermit eine gelungene Abwechslung bieten zu können und setzen auf eine rege Beteiligung.

Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Vörden sagt Schützenfest ab

Der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Vörden teilt mit, dass das diesjährige Schützenfest, welches ursprünglich vom 25.-28.06.2021 stattfinden sollte, aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden muss.

Die Absage betrifft zunächst aber ausdrücklich nur die Festivitäten an dem eigentlichen Festwochenende.

Sollte es die allgemeine Situation Ende Juni zulassen, dass eine Kriegerehrung, Prozession oder Schützenmesse möglich und durchführbar ist, besteht seitens des Vorstandes der ausdrückliche Wunsch, dieses auch zu realisieren.

Die finale Entscheidung über die Durchführung der Brauchtümer kann aber erst kurzfristig erfolgen. Der Vorstand der Schützenbruderschaft wird zu entsprechender Zeit über das weitere Vorgehen informieren.

Weihnachtsgruß

Liebe Schützenbrüder, Vördenerinnen und Vördener und Freunde der Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Vörden e.V.!

Ein seltsames Schützenjahr 2020 liegt bald hinter uns. Es konnten kaum Termine, Veranstaltungen oder Ereignisse unserer Bruderschaft stattfinden. Gratulationen zu runden Geburtstagen von Schützenbrüdern oder Beerdigungen verstorbener Schützenbrüder, in diesem Jahr war leider alles etwas anders. Wer von uns allen hätte im Januar 2020 daran gedacht, dass unser täglicher Ablauf so auf den Kopf gestellt werden kann und etwas nicht Greifbares die Welt so in den Griff bekommt.
Es bleibt uns allen nur die Hoffnung, dass sich vieles schnellstmöglich wieder normalisiert und wir diese Zeit unbeschadet überstehen.

Trotz alledem wünschen wir Euch und Euren Familien und Angehörigen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute.

Vor allem aber wünschen wir euch Gesundheit und Zufriedenheit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in 2021!

Der Vorstand