Familienwandertag mit Kinderkönigsschießen am 23.04.2016

Flyer Familientag1

Am 23.04. findet der traditionelle Familienwandertag mit Kinderkönigsschießen statt.

Treffpunkt zur Wanderung ist um 14:00 Uhr am Haus des Gastes. Das Kinderkönigsschießen beginnt um 17:00 Uhr.

Anmeldungen werden bis zum 17.04. vom Oberst der Altschützen Elmar Lange, Schriftführer Hans-Jürgen Krause sowie Kassierer Thorsten Hölting entgegen genommen.Flyer Familientag

Generalversammlung 2016

jubilare2016

Am Samstag, den 9.1.2016, fand im Saal Weber die diesjährige Generalverammlung statt. Auch dieses Jahr stand wieder die Wahl des Vorstandes und die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder im Mittelpunkt. Zur Wahl  stand der Posten des Obersts, des Schriftführers und des Kassierers. Dabei wurde die Amtsinhaber Elmar Lange (Oberst), Hans-Jürgen Krause (Schriftführer) und Thorsten Hölting (Kassierer) in ihren Ämtern bestätigt. Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft wurden dieses Jahr folgende Schützenbrüder geehrt.

30 Jahre: Marcus Kaiser, Ferdinand Lessmann, Heinrich Behler, Michael Breimann, Jürgen Gründer, Ralf Hecker

40 Jahre: Heinrich Köhne, Ludiwg Krome, Karl-Heinz Sohn, Wolfgang Höltring

50 Jahre: Elmar Seck, Willi Seck, Heiner Hecker

60 Jahre: Wolfgang Schmidt, Willi Hagemann

 

Jungschützenversammlung 2015

IMG_0153

Am 27.11.2015 fand die diesjährige Versammlung unserer Jungschützen statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des Vorstands gefolgt. Neben den anwesenden Jungschützen konnte Jungschützenoberst Jörg Kreilos den Oberst der Altschützen, Elmar Lange sowie Schriftführer Thorsten Hölting im Pfarrsaal begrüßen.

Nach der Begrüßung blickte Jungschützenoberst Jörg Kreilos auf ein spannendes Jungschützenjahr zurück, dessen Highlight das diesjährige Schützenfest mit dem Jungschützenkönig Julian Finkam bildete.

Einen zentralen Programmpunkt der diesjährigen Versammlung stellte die Wahl des Obersts der Jungschützen dar. Jörg Kreilos stand nach langjähriger Vorstandstätigkeit nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Aus der Versammlung heraus wurde Fahnenadjutant Andreas Offergeld vorgeschlagen und einstimmig zum neuen Oberst der Jungschützen gewählt. Stellvertretend für den Jungschützenvorstand dankte der zweite Leutnant, Frank Offergeld, dem scheidenden Oberst Jörg Kreilos für die geleistete Arbeit und überreichte ihm ein Präsent.

Unter dem finalen Punkt Verschiedenes kündigte der Vorstand an, auch im kommenden Jahr weiter aktiv zu sein und ein attraktives Vereinsleben gestalten zu wollen. Im Anschluss an die Versammlung wurden noch einige gesellige Stunden im Pfarrsaal verbracht.