Feuerwehr siegt beim Vereinsvergleichsschießen

Am vergangenen Samstag fand das diesjährige Vereinsvergleichsschießen auf dem Schießstand im Gasthof Weber statt. Unser Schießmeister eröffnete am Nachmittag die Veranstaltung und konnte insgesamt zehn teilnehmende Gruppen begrüßen. Dabei konnten sich in diesem Jahr wieder die Freiwillige Feuerwehr durchsetzen und mit 149 Ring den ersten Platz belegen. Die Gesamtplatzierung aller Gruppen lautet wie folgt:

  1. Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Vörden (149 Ring)
  2. Boßelfreunde Vörden I (148 Ring)
  3. Angelsportverein Vörden (146 Ring, im Stechen)
  4. MSC Marienmünster e.V. (146 Ring, im Stechen)
  5. Jungschützen (145 Ring)
    Altschützen (145 Ring)
  6. Heimat- und Kulturverein Marienmünster (143 Ring)
    Knobelverein „Schock Aus“ von 1976 (143 Ring)
  7. HSV-Fanclub „Hungerberg-Falken“ (140 Ring)
  8. Boßelfreunde Vörden II (139 Ring)

Ein besonderer Dank gilt unserem Schießmeister Mario Schoppmeier für die Organisation und Durchführung des Schießens, sowie allen teilnehmenden Vereinen.

Lokale Medien berichten über unser Schützenfest

Sowohl das Westfalen-Blatt, als auch die Neue Westfälische, berichten über das Schützenfest 2018 in Marienmünster-Vörden

Neue Westfälische:

Artikel:

https://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/marienmuenster/22181133_Alexander-Nitsche-regiert-in-Voerden-Nachfolger-ist-Mathias-Foeckel.html

Fotogallerie:

https://www.nw.de/multimedia/fotos/kreis_hoexter/22180953_Voerden-Schuetzenfest-mit-den-Majestaeten-Alexander-Nitsche-und-Silke-Schuster.html?em_art=gallery&em_gal=1

Westfalen Blatt:

Artikel:

http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Hoexter/Marienmuenster/3375177-Alexander-Nitsche-und-Silke-Schuster-stehen-im-Mittelpunkt-grosser-Jubel-in-Voerden-Koenig-Ich-liebe-dieses-Vereinsleben

Fotogallerie:

http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Fotos/Kreis-Hoexter/Gute-Laune-ist-Trumpf-bei-den-Schuetzen-in-Voerden